Plakat zum Landeskinderturnfest in Aalen

Landeskinderturnfest

21. Juli 2018 | Aalen

In diesem Jahr wird die Stadt Aalen für ein Wochenende der Schauplatz für ein erlebnisreiches Landeskinderturnfest. Vom 20. bis 22. Juli werden rund 4.000 Teilnehmer und zahlreiche Besucher in der Sportstadt erwartet.

Das Landeskinderturnfest ist ein gemeinschaftliches Erlebnis für die gesamte Vereinsgruppe. Den Kindern, Trainern und Besuchern wird ein abwechslungsreiches Programm mit Showvorführungen, Wettbewerben, Mitmachangeboten, Turnieren und Wettkämpfen geboten. Ergänzt wird das Programm durch eine Turni-Gala, eine Turni-Party und eine Open Air Disco. Mit dem Landeskinderturnfest präsentiert die STB-Jugend ihre Arbeit, Ziele, Konzepte und Ideen einer breiten Öffentlichkeit. Gleichzeitig sollen Kontakte zu den zahlreichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern geknüpft werden.

Das Erlebnisland der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) begleitet das Landeskinderturnfest am Samstag, den 21. Juli. In der Fußgängerzone (Spritzenhausplatz) dreht sich von 9 bis 17 Uhr an den Mitmachstationen wie dem Klettergarten und dem Vertrauensparcours sowie beim Programm auf der Spielbühne alles um Mut, Anerkennung und Teamgeist. Erwachsene und Kinder können gemeinsam erleben, wie diese Fähigkeiten im Alltag gestärkt werden können. Im Infozelt finden Eltern, Übungsleiterinnen und Übungsleiter sowie Betreuer umfassende Informationen zum Thema frühe Suchtvorbeugung und Kindergesundheit.

Lokale Präventionsstelle:

Die Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete im Caritas-Zentrum Aalen ist als wichtiger Partner aus der Region mit Spiel- und Beratungsangeboten vor Ort.

Weitere Informationen:

www.landeskinderturnfest.org