Alkohol – Alles im Griff?

Hauptschule Sophienstraße, Braunschweig

Die Hauptschule Sophienstraße in Braunschweig nimmt sich jedes Jahr gezielt dem Thema Alkohol im Rahmen eines Präventionstages für ihre 8. Klassen an. „Regelmäßig nutzen wir die Angebote ‚Shake it‘ und ‚Alles im Griff?‘ des Gesundheitsamtes der Stadt.

Mädchen mit Rauschbrille steht in der Klasse
© Hauptschule Sophienstraße

Uns ist es wichtig, gerade in der ersten Phase des Ausprobierens Jugendliche über die Risiken von Alkohol zu informieren", sagt Sonja Lubetzki-Meyer - koordinierende Diplom-Sozialpädagogin an der Schule. Doris Freudenstein vom Gesundheitsamt ergänzt: „Jugendliche, die mit Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus kommen, geben häufig an, hochprozentige Alkoholika unterschätzt zu haben. Wissensvermittlung über den Alkoholgehalt verschiedener Getränke, Alarmzeichen für eine Alkoholvergiftung und Rat für schnelle Hilfe sind wichtige Inhalte der Präventionsveranstaltung."

Jugendliche trinken durchschnittlich mit 13,5 Jahren das erste Mal Alkohol; rund 8 Monate später sind sie zum ersten Mal in ihrem Leben betrunken.

Diese Zahlen stammen aus der Braunschweiger Studie 2007 zum Alkoholkonsum in 10. Klassen. Das Gesundheitsamt der Stadt bietet vielfältige Präventionsprojekte für Schulen an. www.braunschweig.de

Die Achtklässler waren mit großem Engagement bei der Sache. Unter dem Motto „Shake it" wurden zunächst in Kleingruppen alkoholfreie Cocktails zubereitet und natürlich anschließend verköstigt. Bei „Alles im Griff?" ging es um Wissen und Selbstwahrnehmung. Neben einem Quiz, verschiedenen Aktions- und Rollenspielen hatten es den Schülerinnen und Schülern vor allem die Rauschbrillen angetan.

Sehr authentisch erfuhren sie die Wirkungen von Alkohol am eigenen Körper. Sie balancierten, fingen, warfen und umfuhren Hindernisse mit Bobbycars. „Lernen durch Erleben und dabei Spaß haben, das ist möglich, wie unsere Erfahrungen über die Jahre ergeben", so Sonja Lubetzki-Meyer. „Unsere Schüler sollen lernen, in entsprechenden Situationen ‚Nein‘ zu Alkohol sagen zu können. Wir leisten damit aus unserer Sicht einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Schüler nicht nur nach der Zeugnisausgabe tatsächlich ‚alles im Griff‘ haben."

Kontakt: www.hs-sophienstrasse.de