1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer
Logo der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Praxisbeispiele

Viele Lehrerinnen und Lehrer integrieren das Thema Suchtvorbeugung erfolgreich in den Unterricht. Ob Projektwoche, ganzheitliche Gesundheitsförderung oder Präventionsprojekte - unsere Praxisbeispiele geben Ihnen Anregungen, wie Sie auch an Ihrer Schule Kinder stark machen können.

Starke Schüler werden zu Artisten

Zirkusluft wehte durchs Gebäude der Grundschule am Eichwäldchen in Oberursel. Weder Mathe noch Deutsch standen auf dem Stundenplan der kleinen Schülerinnen und Schüler, sondern Unterricht der ganz anderen Art mit zwei Spielpädagogen einer Zirkusschule. Im Rahmen einer Projektwoche wurden Begabungen zum Vorschein gebracht und gefördert, die bislang unerkannt waren. Schüler und Lehrer wurden zu Akrobaten, Clowns und Fakiren. Zur Zirkusprojektwoche


Rundum gesund und fit fürs Leben

Ganzheitliche Gesundheitsförderung stand in der Astrid-Lindgren-Schule nicht nur im Rahmen einer Projektwoche auf dem Programm, sondern wird Tag für Tag im Schulalltag umgesetzt. Durch Anregungen für eine gesunde Ernährung und ein vielfältiges Bewegungsangebot werden Kinder fit und stark fürs Leben gemacht.
Zur Projektwoche


Grundschüler im WM-Fieber

Eine Mini-Fußball-WM an der Grund- und Hauptschule in Mudau zeigte den Schülerinnen und Schüler, dass beim Sport nicht nur die Weltmeister zu den Gewinnern zählen. Zur Mini-Fußball-WM


Jonglieren statt Fernsehen und Süßigkeiten

Ein gestärktes „Wir-Gefühl“ war das Ergebnis einer Projektwoche an der Ludwig-Riedinger-Grundschule in Kandel. Hier erfuhren Viertklässler etwas über die Entstehung von Abhängigkeit und Sucht.Zur Projektwoche „Jonglieren statt Fernsehen und Süßigkeiten"


Get a Life!

Es ist Dein Leben - mach was draus! Eineinhalb Projekttage an der Erich-Kästner-Schule in Wiesbaden resultierten in einem enormen Wissenszuwachs und einem gestärkten Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schülern. Zu den Projekttagen


Alkohol - Alles im Griff?

Die Hauptschule Sophienstraße in Braunschweig nimmt sich jedes Jahr gezielt dem Thema Alkohol im Rahmen eines Präventionstages für ihre 8. Klassen an. Unter dem Motto „Shake it" wurden zunächst in Kleingruppen alkoholfreie Cocktails zubereitet und natürlich anschließend verköstigt. Beim Angebot „Alles im Griff?" ging es um Wissen und Selbstwahrnehmung. Zum Präventionstag