TuS Röllfeld zu Gast bei Eintracht Frankfurt

20.11.2017 | Frankfurt

Zwei Erwachsene und Kinder im Fußballstadion, die ein „Kinder stark machen“-Banner in der Hand halten
© Wolfgang Winter / TuS Röllfeld e.V.

Am 3. November durfte die U9 Jugendmannschaft des TuS Röllfeld e.V. auf Initiative von Wolfgang Winter beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt zu Gast und als Einlaufmannschaft gegen Werder Bremen dabei sein. Angefeuert wurden sie von 50 Eltern und Fans sowie Betreuer Dominik Sturm. Das Spiel gewann die Eintracht vor 51.000 Zuschauern in letzter Minute mit 2:1. Dieses Erlebnis werden die Kinder nicht so schnell vergessen und unterstützt sie beim Heranwachsen – ganz im Sinne von „Kinder stark machen“.

Auf dem Bild im Stadion vor der Werder Bank ist die Jugend vom TuS Röllfeld mit ihrem Betreuer Dominik Sturm (l.) und Organisator Wolfgang Winter (r.) zu sehen.