„Starke“ Einlaufkinder beim U20-Frauen-Länderspiel Deutschland – Niederlande

24.07.2018 | Goch

Einlaufkinder mit "Kinder stark machen"-Shirts
© DFB / hansepixx.de

Es war das letzte Spiel der deutschen U20-Frauen-Nationalmannschaft vor der anstehenden Weltmeisterschaft, die vom 5. bis 24. August in Frankreich stattfindet. Bei hochsommerlichen Temperaturen in Goch am Niederrhein konnte die Auswahl von Trainerin Maren Meinert die Gelegenheit nutzen, um sich für das anstehende Turnier im Nachbarland warm zu schießen. Die Spielerinnen, unterstützt von über 1.500 Zuschauern, schlugen die Elf aus den Niederlanden klar mit 5:1.

Die 25 Einlaufkinder sowie 12 Fahnen- und Ballmädchen erlebten einen aufregenden Tag und machten mit ihren „Kinder stark machen“ T-Shirts auf die Mitmach-Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) aufmerksam.