Spiele unter Freunden – das DJK-Bundessportfest in Meppen

19.05.2018 | Meppen

Erwachsene und Kinder gemeinsam beim Kooperationsspiel mit Seilen auf der Aktionsfläche

Unter dem Motto „Spiele unter Freunden“ richtet der DJK Diözesanverband Osnabrück gemeinsam mit der emsländischen Kreisstadt Meppen an Pfingsten das 18. DJK-Bundessportfest aus. In 20 Sportarten treten 5.000 Sportlerinnen und Sportler gegeneinander an. Die Meppener Innenstadt verwandelt sich in eine inklusive Sport- und Spaßmeile.

Als langjährige Kooperationspartnerin der DJK war die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit ihren Präventionskampagnen „Alkoholfrei Sport genießen“ und „Kinder stark machen“ dabei. Im Erlebnisland auf dem Markt konnten alle großen und kleinen Besucher erfahren, wie frühe Suchtvorbeugung im Alltag gelingen kann. An den verschiedenen Mitmachstationen erlebten sie spielerisch, dass Anerkennung, Mut und Vertrauen dabei wichtige Faktoren sind. Dass Teamgeist dazu beiträgt, eine Aufgabe erfolgreich zu lösen, erfuhren die Gäste auf der Aktionsfläche beim Kooperationsspiel „Bälleturmbau“.

Im Infozelt gab es Broschüren zu verschiedenen Gesundheitsthemen im Kindes- und Jugendalter, z.B. Impfschutz, gesunde Ernährung und Medienkonsum. Als wichtiger Partner der BZgA ergänzte die Fachambulanz Sucht Emsland des Diakonischen Werkes Emsland-Bentheim das „Kinder stark machen“-Team mit Informationen zu regionalen Beratungsangeboten.