Olympia zum Mitmachen im Rheinauhafen

26.06.2018 | Köln

Gruppenbild mit Kindern und Erwachsenen auf der Aktionsfläche

Beim Olympic Day in Köln, der unter dem Motto „Move – Learn – Discover" stand, boten die mehr als 50 Kooperationspartner aus dem Sport-, Bildungs- und Präventionsbereich rund 40 Mitmachaktionen für die mehr als 3.000 angemeldeten Kinder und Jugendlichen an. Die Schülerinnen und Schüler konnten Spitzensportler hautnah erleben und neue Sportarten ausprobieren.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) beteiligte sich mit ihrer Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ an dieser besonderen Sportveranstaltung, die im und rund um das Deutsche Sport & Olympia Museum stattfand. Auch Vertreter des Sports und der BZgA besuchten die „Kinder stark machen“-Aktionsfläche. Gisela Hinnemann (Vizepräsidentin Leistungssport des LSB NRW), Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper (Vorsitzende der Deutschen Olympischen Akademie) und Peter Lang (Abteilungsleiter in der BZgA) beteiligten sich an den Mitmach-Aktionen (in Bildmitte v.l.n.r.).