Olympia-Atmosphäre im Rheinauhafen

26.06.2019 | Köln

Drei Männer und ein Maskottchen auf der Aktionsfläche

Beim Olympic Day in Köln, der unter dem Motto „Move – Learn – Discover" stand, konnten 4.000 Schülerinnen und Schüler Spitzensportler hautnah erleben und neue Sportarten ausprobieren.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) beteiligte sich mit ihrer Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ an dieser besonderen Sportveranstaltung, die auf der Rheinpromenade und rund um das Deutsche Sport & Olympia Museum stattfand. Bei den „Kinder stark machen“-Mitmachangeboten drehte sich alles um Mut, Anerkennung und Teamgeist. Lehrkräfte und Kinder waren eingeladen, zu erleben, wie Herausforderungen im Alltag gemeinsam gemeistert werden können. Im Infozelt der BZgA fanden interessierte Erwachsene ein weites und qualifiziertes Angebot an Informationen rund um das Thema frühe Suchtvorbeugung und Kindergesundheit.

Hannes Ocik, Ruderer und Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in Rio 2016, besuchte gemeinsam mit Trimmy, Botschafter des deutschen Sports und Maskottchen des DOSB, die „Kinder stark machen“-Aktionsfläche.