Jugendsportspiele Mecklenburg-Vorpommern

16.06.2018 | Rostock

Kinder und eine Betreuerin im Kinder stark machen Erlebnisland

Alle zwei Jahre veranstaltet der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern die Jugendsportspiele des Landes. Zahlreiche Nachwuchssportler kamen nach Rostock, um in traditionellen Wettkampfsportarten oder beim Trend- und Funsport ihr Können zu messen.

Parallel zu den Wettkämpfen gab es am Samstag einen Aktionstag auf dem Rostocker Universitätsplatz mit zahlreichen Angeboten unter dem Motto „Sehen – Staunen – Mitmachen“. Mit dabei war auch die BZgA mit ihrem „Kinder stark machen“-Erlebnisland. Ob auf der Bühne, im Klettergarten oder im Vertrauensparcours – Kinder und Erwachsene hatten viele Möglichkeiten, ihren Mut und ihren Teamgeist unter Beweis zu stellen. Für die Eltern und begleitenden Trainer und Betreuer der Sportgruppen gab es Informationen zur frühen Suchtvorbeugung. Die Suchthilfe Rostock (Evangelische Suchtberatung) informierte zudem über die ihre Beratungsangebote vor Ort.

Die Veranstalter freuten sich über 3.000 Besucherinnen und Besucher bei angenehmem Sommerwetter!