1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer
Logo der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Das „Kinder stark machen“-Erlebnisland wieder auf Tour in Chemnitz

07.09.2020 | Chemnitz

 

In Kooperation mit dem Stadtsportbund Chemnitz (SSBC) und dem Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz fand am Samstag der SPORTY – der Chemnitzer Sporttag – rund um das Stadion an der Gellertstraße statt. Dort präsentierten zahlreiche Chemnitzer Sportvereine ihre Angebote. Wetterfest ausgerüstete Besucher trotzten dem ersten Herbstregen und verschafften sich an den Stationen und an der Bühne einen Eindruck der sportlichen Vielfältigkeit und probierten neue Sportarten aus. Die Hygiene- und Abstandsregeln wurden von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern tapfer und diszipliniert eingehalten.

Mittendrin: das „Kinder stark machen“-Erlebnisland mit seinen Mitmachstationen. Im Infozelt erhielten interessierte Eltern Informationen zu allen Themen rund um die Kindergesundheit. Unterstützt wurde das Team der BZgA von der Suchtberatungsstelle des Gesundheitsamtes der Stadt Chemnitz.

Ralph Burghart (Bürgermeister für Bildung, Soziales, Jugend, Kultur und Sport – im Bild auf der Leiter), Jens Köhler (Vizepräsident SSBC – im Bild links von der Leiter), Janette Berndt (Geschäftsführerin SSBC – im Bild rechts von der Leiter) und Katrin Ehnert (Suchtkoordinatorin der Stadt Chemnitz – im Bild kniend) zeigten auf der Bühne vollen Einsatz.