Altstadtfest in Saarbrücken

30.06.2019 | Saarbrücken

Ein Kind springt über eine Feuerstange

Drei Tage lang feierte Saarbrücken das 45. Altstadtfest. Bei hochsommerlichen Temperaturen traten auf fünf Bühnen lokale und internationale Gruppen unterschiedlichster Musikstile auf. Kultur, Markterlebnis, Kinderprogramm und Live-Musik machten das Altstadtfest wie jedes Jahr zu einem einzigartigen Erlebnis.

Eine eigene Kinderwiese lockte am Samstag und Sonntag die kleinsten Stadtbewohner an. Es gab jede Menge Spiel und Spaß, mit Tanzen, Musik, Baseball, Zaubern, Basteln, Malen, Singen, Goldwaschen, Klettern und mehr.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) war am Sonntag mit dem „Kinder stark machen“-Areal dabei. Im Klettergarten, im Vertrauensparcours und auf der „Kinder stark machen“-Bühne drehte sich alles um Mut, Vertrauen und Anerkennung. Trotz Sommerhitze wagten einige Kinder und Eltern den Sprung über die Feuerstange.

Die Drogenhilfe Saarbrücken war ebenfalls mit einem Stand vertreten und informierte über ihr Beratungsangebot vor Ort.