Mitmachaktion 25 Jahre „Kinder stark machen“

4 Sport- und Spielfeste zu gewinnen

Botschafterinnen und Botschafter von „Kinder stark machen“

Die Mitmach-Initiative zur frühen Suchtvorbeugung „Kinder stark machen“ wird 25 Jahre alt. Das ist für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein besonderer Anlass, um sich bei den vielen ehrenamtlich Engagierten in der Kinder- und Jugendarbeit zu bedanken. Mit ihrem Einsatz stärken sie das Selbstwertgefühl der Kinder und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Suchtvorbeugung. Denn Kinder mit Selbstvertrauen können später auch gegen Gruppendruck Nein zu Alkohol, Tabak und anderen Suchtmitteln sagen.

Besondere Verlosung im Jubiläumsjahr

Im Jubiläumsjahr 2019 verlost die BZgA vier exklusive Sport- und Spielfeste mit den prominenten „Kinder stark machen“-Botschafterinnen und Botschaftern.

Das gibt es zu gewinnen

(nur Auswahl einer Aktion möglich, bitte auf dem Teilnahmeformular ankreuzen)

  • ein Fußballtraining und Sportfest mit Nia Künzer, Fußball-Weltmeisterin von 2003
  • ein Handballtraining und Sportfest mit Dominik Klein, Handball-Weltmeister von 2007
  • ein Tanzworkshop und Sportfest mit Singa Gätgens, KiKA-Moderatorin
  • ein Sportfest mit Harald Schmid, Weltklasseläufer 400-m-Hürden

Zusätzlich gestalten die „Kinder stark machen“-Spielpädagoginnen und Spielpädagogen den Tag mit einem 4- bis 5-stündigen Programm und die Veranstalterinnen und Veranstalter erhalten für Speisen und alkoholfreie Getränke einen Zuschuss von 250 Euro (brutto).

Die Sport- und Spielfeste können in Absprache mit den Gewinnerinnen und Gewinnern ab Winter 2019 bis Frühjahr 2020 stattfinden.

So können Sie teilnehmen

Sie stellen im Zeitraum 1.1.-31.10.2019 eine Veranstaltung unter das Motto „Kinder stark machen“ und bestellen dafür das kostenfreie Unterstützerpaket der BZgA.

Im Rahmen der Veranstaltung soll den Erwachsenen das Thema der Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ vermittelt werden, indem die im Unterstützerpaket enthaltenen Materialien verwendet werden. So kann u. a. das Banner gut sichtbar aufgehängt werden, die T-Shirts / Leibchen getragen und die Informationsbroschüren auf einem Infotisch ausgelegt werden.

Nach der Aktion senden Sie den ausgefüllten Teilnahmebogen bis 31. Oktober 2019 an das „Kinder stark machen“-Team zurück. Der Teilnahmebogen liegt dem Paket bei und kann mit dem kostenfreien Rückumschlag zurückgeschickt werden oder hier als PDF heruntergeladen (PDF 775 KB) werden. In Kürze wird es auch ein Online-Teilnahmebogen zum Ausfüllen geben.

Bestellformular              

Die vier Gewinne werden unter allen Teilnehmenden verlost, die im Aktionszeitraum 1.1.-31.10.2019 eine Veranstaltung unter dem Motto „Kinder stark machen“ durchgeführt haben. Die Verlosung erfolgt im November 2019.

Alle Gewinnerinnen und Gewinner werden telefonisch und per E-Mail benachrichtigt.

Anker TB

Teilnahmebedingungen

für die Aktion „DANKE für 25 Jahre Kinder stark machen“ der BZgA und das dazugehörige Gewinnspiel im Rahmen der Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“.

Wer ist Veranstalter der Aktion „DANKE für 25 Jahre Kinder stark machen“ und des Gewinnspiels?

Veranstalter der Aktion „DANKE für 25 Jahre Kinder stark machen“ ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (im Folgenden BZgA), Maarweg 149-161, 50825 Köln. Die Aktion ist Bestandteil der Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“, die von der BZgA durchgeführt wird.

Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt an der Aktion „Kinder stark machen“ sind Institutionen wie beispielsweise Sportvereine, Schulen, Kindertagesstätten, Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit und Fachstellen für Suchtprävention. Die Anmeldung zur Teilnahme am Gewinnspiel kann nur durch eine bei der Institution zur Vertretung berechtigte, volljährige Person erfolgen. Institutionen, bei welchen gleichzeitig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BZgA und/oder ihre Angehörigen vertretungsberechtigt sind, sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigt sind die Institutionen, wenn sie eine Veranstaltung unter das Motto der Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ stellen und dabei, unter Einsatz der Materialien aus dem Unterstützerpaket, für das Thema frühe Suchtvorbeugung werben.

Wann finden die Aktion und das Gewinnspiel statt?

Die Teilnahme an der Aktion und dem damit verbundenen Gewinnspiel ist ab dem 1. Januar 2019 möglich.

Der Aktionszeitraum ist zwischen dem 1. Januar und dem 31. Oktober 2019. Als Aktionszeitraum wird der Zeitraum bezeichnet, in welchem Sie eine Veranstaltung unter das Motto „Kinder stark machen“ stellen können. Die Teilnahmefrist endet am 31. Oktober 2019.

Was ist bei der Teilnahme am Gewinnspiel zu beachten?

Die Teilnahme erfolgt ausschließlich durch die Bestellung eines sogenannten Unterstützerpakets der BZgA unter genannten Link www.kinderstarkmachen.de/unterstuetzung/sportverein/kinder-stark-machen-paket/online-bestellformular-kinder-stark-machen-paket.html mit welchem bei der Veranstaltung für die frühe Suchtvorbeugung geworben wird.

Nach Abschluss der Aktion, ist der ausgefüllte Teilnahmebogen bis zum 31.10.2019 an das „Kinder stark machen“-Team per Post zurückzusenden. Hierfür kann der dem Paket beiliegende, bereits rückfrankierte und adressierte Umschlag verwendet werden. Der Teilnahmebogen kann hier auch als PDF heruntergeladen (PDF 775 KB) werden. In Kürze wird es auch ein Online-Teilnahmebogen zum Ausfüllen geben.

Wie läuft das Gewinnspiel ab und was ist bei der Teilnahme zu beachten?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Teilnehmer die dazugehörigen Teilnahmebedingungen akzeptieren.

Im November 2019 lost die BZgA unter allen Teilnehmenden (das sind die Institutionen, die den Teilnahmebogen zurückgesendet haben) vier Gewinner/innen aus. Die Gewinner/innen werden von der BZgA bis zum 30. November 2019 über die angegebene Telefonnummer und die angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Die Teilnehmer haben Zeit, sich innerhalb von 21 Tagen zurückmelden. Die Teilnehmer, die sich nicht bis zum 21. Dezember 2019 zurückmelden, werden vom Gewinn ausgeschlossen.

Zu gewinnen gibt es vier Sport- und Spielfeste (zum Teil mit Trainingseinheit bzw. Workshop) mit je einer/einem „Kinder stark machen“-Botschafter/in. Zusätzlich gestalten die „Kinder stark machen“-Spielpädagogen den Tag mit einem 4- bis 5-stündigen Programm und die Veranstalter erhalten für Speisen und alkoholfreie Getränke einen Zuschuss von 250,00 Euro (brutto).

Die Sport- und Spielfeste können in Absprache mit den Gewinnerinnen und Gewinnern ab Winter 2019 bis Frühjahr 2020 stattfinden.

Anker Datenschutz

Datenschutzerklärung

Besonders wichtig ist uns das Thema Datenschutz:

Welche Daten benötigt die BZgA und was ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung?

Sofern Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen möchten, benötigt die BZgA bestimmte personenbezogene Daten (siehe Adressfeld). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in beiden Fällen eine freiwillige Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Angabe aller zuvor genannten Daten erfolgt durch die Teilnehmenden ausdrücklich freiwillig im Rahmen einer Einwilligung durch die Bestätigung dieser Teilnahmebedingungen.

Wie verwendet die BZgA die Daten?

Alle angegebenen personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich für die Teilnahme bzw. Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Diese werden ausschließlich hierzu an die von der BZgA beauftragte Agentur zur Durchführung des Projekts weitergegeben (Connect GmbH, Am Auernberg 2, 61476 Kronberg). Diese ist Auftragsverarbeiterin im Sinne von § 62 BDSG i.V.m. Art. 28 DSGVO und verwendet die Daten ausschließlich für die zuvor genannten Zwecke. Eine andere Nutzung oder eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte ist ausgeschlossen.

Wie lange speichert die BZgA Ihre Daten?

Ihre Daten bleiben bis zum Abschluss der Aktion gespeichert und werden nach Auslosung und Information der Gewinnerinnen und Gewinner gelöscht, spätestens zum 31.12.2019. Die Daten der Gewinnerinnen und Gewinner werden zur Abwicklung der Sport- und Spielfeste gespeichert und erst gelöscht, nachdem die Feste stattgefunden haben und die Gewinnaktion vollständig abgeschlossen ist.

Neben den Adressdaten haben Sie die Möglichkeit, dem Fragebogen Zeitungsartikel beizufügen, in denen eventuell weitere personenbezogene Daten aufgeführt sind. Diese Daten werden von der BZgA nicht elektronisch erfasst oder verarbeitet.

Widerrufsrecht

Sie haben des Weiteren ohne Angabe von Gründen, ein jederzeitiges Widerrufsrecht bezüglich der durch Sie erteilten Einwilligung für die Zukunft, Art. 7 Abs. 3 DSGVO. In     diesem Falle ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht mehr möglich. Zudem haben Sie gemäß Art. 15 DSGVO ein jederzeitiges Auskunftsrecht über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie Zweck der Speicherung. Bitte wenden Sie sich an die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA, Maarweg 149-161, 50825 Köln-Ehrenfeld).

Wo bekommen Sie weitere Informationen zum Datenschutz bei der BZgA?

Weitergehende Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes bei der BZgA, wie beispielsweise zu Kontaktdaten und Betroffenenrechten, finden Sie unter www.kinderstarkmachen.de/info/datenschutz.