Gemeinsam Kinder stark machen - Wir unterstützen Sie dabei!

Wer denkt, Suchtvorbeugung sei nur was für Experten – liegt falsch. Denn bei „Kinder stark machen“, der Mitmach-Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) kann jeder mitwirken. Auch Sie als Eltern.

Mit der Verantwortung, die Sie für Ihre Kinder tragen, sind Sie nicht allein. Die BZgA und die Fachstellen für Suchtprävention stehen Ihnen beim „Abenteuer Erziehung“ jederzeit mit vielfältigen Angeboten unterstützend zur Seite.

Wie Sie sich konkret bei „Kinder stark machen“ engagieren können, erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten und beim „Kinder stark machen“-Serviceteam.

Sie erreichen uns persönlich am Infotelefon 06173 / 70 27 29 (Mo bis Fr 9-17 Uhr) sowie per E-Mail an servicekinderstarkmachende.

drei Broschüren der BZgA zur Suchtvorbeugung

Broschüren

Hier finden Sie ausgewählte Informationsbroschüren der BZgA zur Suchtvorbeugung - speziell für Eltern. Zu den Broschüren für Eltern

orangefarbener Briefumschlag in aufgeklapptem Laptop

Infobrief

Bleiben Sie informiert über alle Neuigkeiten zur Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ und abonnieren Sie unseren regelmäßigen Infobrief. Jetzt bestellen

Hand hält gelben Telefonhörer vor grauem Hintergrund

Bundesweite Info- und Beratungsangebote

Wenn Sie eine persönliche Beratung zu Sucht- und Drogenproblemen wünschen, finden Sie hier eine Fachstelle für Suchtprävention in Ihrer Nähe und Angebote für eine telefonische Beratung.

schwarzer Text, das Wort Links sowie ein Pfeil sind blau hervorgehoben

Links

Hier finden Sie ausgewählte Links zu weiteren Kampagnen der BZgA zur Suchtvorbeugung.