Logo Kinder stark machen Logo BZgA

„Kinder stark machen“ aktuell

INFOBRIEF 12. September 2014
 
Jedes Kind hat Rechte!

Liebe Freunde und Förderer von „Kinder stark machen“,

am 14.9. stehen noch zwei Stationen auf dem Tourplan der BZgA: Der 25. Bremer Kindertag im Bürgerpark und das traditionelle Hamburger Weltkinderfest in den Großen Wallanlagen. Auf der Bühne mit dabei sind in Bremen Singa vom KiKA mit den TanzalarmKids sowie in Hamburg internationale Tänze und Musik für und von Kindern. Vorbeischauen lohnt sich!

Unter dem Motto „Jedes Kind hat Rechte!“ feiert die Stadt Köln am 21. September mit ihren Partnern Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), UNICEF Deutschland und WDR den Weltkindertag mit einem großen Fest. Mehr als 100.000 Besucher werden dazu in der Kölner Innenstadt erwartet. Seien Sie dabei und erleben Sie „Kinder stark machen“ live!

Mit dem Weltkindertag-Fest in Köln geht die „Kinder stark machen“-Tour 2014 zu Ende. Bewerbungen für das kommende Jahr sind ab sofort auch online möglich.

Unser Interviewpartner Ralf Klohr hat aufgrund zunehmender Zuschauerausschreitungen beim Kinderfußball die FairPlayLiga entwickelt. Er ist der Meinung, dass durch die drei zusätzlichen Verhaltensregeln den Kindern der nötige Freiraum geboten wird, um ihre Kreativität auszuleben ohne die Einhaltung der Fußballregeln zu vernachlässigen.

Wir wünschen Ihnen schöne Herbsttage. Machen Sie mit bei unserer Verlosung! Dieses Mal winken sieben Herbstpakete mit je einem Kastanienbohrer und einem Bastelbuch. Als Tipp für die bunte Jahreszeit haben wir Ihnen eine Bastelanleitung für Kastanienfiguren zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr „Kinder stark machen“-Team

Tour 2014

„Kinder stark machen“ auf Tour in Bremen & Hamburg

Auf dem Tourplan der BZgA stehen noch zwei traditionelle Kinderfeste. Alle Familien in Bremen und Hamburg sollten sich deshalb den 14. September frei halten.

Der Landesbetriebssportverband (LBSV) Bremen lädt zum 25. Bremer Kindertag ein. Im Bürgerpark präsentieren sich zahlreiche Spiel- und Mitmachaktionen. Highlight des diesjährigen Bühnenprogramms ist der Auftritt der „Kinder stark machen“-Botschafterin Singa vom KiKA.

Traditionell findet am Sonntag vor dem Weltkindertag in Hamburg das internationale Musik- und Theaterfestival statt. Der Verein KinderKinder verbindet ein fantastisches Kultur- und Freizeitangebot mit professioneller Bühnenkunst für Kinder. Von 11 bis 18 Uhr gibt es viele Spiel-, Mal-, Bastel-, Musizier- und Bewegungsstationen in den Großen Wallanlagen / Planten un Bloomen zu entdecken.

Weitere Informationen zu den Tourstationen Bremen und Hamburg finden Sie hier.

Weltkindertag-Fest in Köln

Programm der BZgA-Bühne auf dem Heumarkt

12:00 Uhr    Die „Kinder stark machen“-Mitmachshow mit Singa vom KiKA
12:30 Uhr    KJA Köln – Samba Performance
12:45 Uhr    Kindertanzgruppe Ühlepänz – Tanz
13:00 Uhr    Tanzalarm on Stage – mit den Kids vom KiKA „Tanzalarm“
13:20 Uhr    Die „Kinder stark machen“-Spielshow
14:10 Uhr    Singas Mitmachshow
14:30 Uhr    Die „Kinder stark machen“-Spielshow
15:00 Uhr    Tanzalarm on Stage – mit den Kids vom KiKA „Tanzalarm“
15:20 Uhr    Singas Mitmachshow
15:50 Uhr    11 WIE DU – Teen Pop Band
16:00 Uhr    Die „Kinder stark machen“-Spielshow
16:30 Uhr    Tanzalarm on Stage – mit den Kids vom KiKA „Tanzalarm“
16:50 Uhr    Kinderturnshow „echt stark“ – Mitmachaktion
17:05 Uhr    Singas Mitmachshow
17:30 Uhr    Die „Kinder stark machen“-Spielshow
18:00 Uhr    Finale

Im Anschluss an ihre Auftritte erfüllen die TanzalarmKids zusammen mit Singa im Informationszelt der BZgA um 13:30 Uhr und 15:30 Uhr alle Autogrammwünsche.

Gegen 15 Uhr werden zwei Kölner Jugendeinrichtungen von der Direktorin der BZgA, Frau Prof. Dr. Elisabeth Pott, mit einem Anerkennungspreis für ihr vorbildliches Engagement für eine gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen ausgezeichnet.

Alle Informationen zum Weltkindertag-Fest finden Sie unter www.weltkindertag-koeln.de.

Tour 2015

Jetzt für die „Kinder stark machen“-Tour 2015 bewerben

Mit dem Weltkindertag-Fest in Köln geht die „Kinder stark machen“-Tour 2014 zu Ende. Das Team blickt auf viele schöne Familien- und Sportveranstaltungen in ganz Deutschland zurück, die in diesem Jahr auf dem Tourplan standen.

Wenn das „Kinder stark machen“-Erlebnisland zu Ihrer Veranstaltung im nächsten Jahr passt, dann bewerben Sie sich für die Tour 2015.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie das Online-Bewerbungsformular.

Interview

FairPlayLiga soll Kindern im Fußball maximale Freiheit und Ruhe verschaffen

Ralf Klohr ist der Initiator der FairPlayLiga im Kinderfußball und versucht diese deutschlandweit zu verbreiten. Im Interview erklärt er, warum er das Projekt ins Leben gerufen hat und welche Änderungen es für Kinder und Erwachsene gibt. 

Hier geht es zum Interview.

© Ralf Klohr
Bastelidee

Lebendiger Herbst

In der dritten Jahreszeit erfreut uns die Natur im großen Überfluss mit ihren Herbstgenüssen. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Natur am Wegrand. Sammeln Sie Kastanien und bauen Sie zusammen zurück im Warmen und Gemütlichen fantasievolle Kastanienfiguren. Hier finden Sie die Bastelanleitung mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Alles, was Sie benötigen, sind Kastanien, Streichhölzer oder Zahnstocher, etwas zum Bohren und evtl. Flüssigkleber und Schere. Und schon kann es losgehen.

Die Bastelanleitung finden Sie hier.

© Karina Baumgart - Fotolia.com
Verlosung

Die bunte Jahreszeit beginnt

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir eines von sieben Herbstpaketen mit je einem Kastanienbohrer und einem Bastelbuch.

Zum Mitmachen einfach bis 5. Oktober 2014 eine E-Mail mit dem Stichwort „Herbstpaket“ an verlosung@kinderstarkmachen.de schicken. Bitte Namen und Adresse vollständig angeben. Wir wünschen viel Glück! 

Die Verlosung ist bereits abgeschlossen.

© Frechverlag GmbH / JAKO-O GmbH
 
Dieser Infobrief wird versendet von der BZgA
Maarweg 149-161, 50825 Köln

www.bzga.de

Kontakt: service@kinderstarkmachen.de
Infotelefon 06173 - 702729

Wenn Sie den Infobrief in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.